Klosterkindergarten Aigen am Inn
Die Qualität des Hauses Die Qualität der Betreuung Aktuelles Bildergalerie 120 Jahre Kindergarten
Leitbild Konzeption Leitziele Integration Elternpartnerschaft
Integration

Unter Integration verstehen wir grundsätzlich, dass Kinder mit Behinderung gemeinsam mit Kindern
ohne Behinderung in unseren Kindergarten betreut werden, gemeinsam spielen und lernen.
Durch eine Reduzierung der Gruppenzahl kann auf die individuellen Bedürfnisse aller Kinder
eingegangen werden. Die Kinder lernen dabei gegenseitige Akzeptanz und Zusammengehörigkeit.
Die Kinder lernen voneinander und das Zusammenleben in einer Gruppe ist für alle Kinder
eine Bereicherung. In einer Integrationsgruppe werden alle sozialen Bereiche erlernt.
Neben der sozialen Integration innerhalb der Kindergartengruppe erhält das Kind zugleich
spezielle Entwicklungsförderung einzeln (Frühförderung), in der Kleingruppe oder innerhalb der
Kindergartengruppe. Die Zusammenarbeit mit der Familie ist uns sehr wichtig
um den Entwicklungsprozess individuell zu gestalten zu können.


Kontakt Impressum Links Rechtliche Hinweise Home